Wandern und Tanzen

Wandern hält fit und gesund und es gibt Spannendes zu entdecken. In netter Gesellschaft macht es noch mehr Spaß, vor allem, wenn man so nett und fachkundig von Frau Battist geführt wird, die einmal im Monat zur geführten Wanderung mit gemütlicher Einkehr einlädt.

Hoch das Bein heißt es seit 2011 einmal im Monat, wenn im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum zum Tanztee geladen wird. In diesem Jahr sollen die Teilnehmer in zwei Kurzworkshops unter fachkundiger Anleitung ihr Können erweitern.

text: Projektbeschreibung