Unser Marienfelde - Einblicke, Eindrücke, Ansichten

Mit Sägen und Hämmern ausgerüstet, kann der Spaß losgehen.

Unter diesem Motto bereiten Herr Schmucker und drei weitere Hobby-Fotografen gegenwärtig eine Fotoausstellung über den Ortsteil Marienfelde Süd, seine Bewohnerinnen und Bewohner und vieles andere vor. Das Projekt wird aus Mittel des Aktionsfonds gefördert. Doch ohne das Engagement von Herrn Schmucker und seiner Mitstreiter wäre es nicht möglich.

 

Ein Hauptanliegen der Fotografen um Herrn Schmucker besteht darin, mit der Ausstellung dazu beizutragen, die vielen schönen Einrichtungen und Orte im Süden von Marienfelde bekannt zu machen. "Tatsächlich hat Marienfelde viel mehr zu bieten als die meisten Berliner denken!", sagt er stolz.

Zu den ersten Motiven, die für die geplante Ausstellung fotografiert wurden, gehört der Kinder- und Jugendclub "Haus of Fun". Hier fand in den Sommerferien unter dem Titel "Sommer in Hüttenhausen" ein Programm für Kinder statt. 

Die Fotos in der Galerie werden regelmäßig durch neue ersetzt. So können alle Bewohner die Entwicklung des Fotoprojekts mitverfolgen. Die Vorfreude auf die Austellung der gesamten Fotosammlung steigt ...

Zum Vergrößern eines Bildes bitte anklicken.
Mit dem Finger am Auslöser: Herr Schmucker und Herr Corsten

 

 

Inzwischen hat das Fotoduo Kurt Schmucker und Wernfried Corsten noch einmal nachgelegt und freut sich, weitere Fotos auf der Homepage präsentieren zu dürfen. 

Zum Vergrößern eines Bildes bitte anklicken.

Auch weiterhin sind die beiden Hobbyfotografen im Kiez unterwegs - freuen Sie sich auf die nächsten mit der Kamera eingefangenen Augenblicke aus Marienfelde!

text/fotos: Projektbeschreibung