Marienfelder Tortenträume: Herzlich willkommen beim zweiten großen Tortenbackwettbewerb!

Da könnte einem ja jetzt schon das Wasser im Munde zusammen laufen: Liebevoll dekorierte selbst gebackene Köstlichkeiten, Düfte nach Früchten, Vanille, buttrigen Füllungen, einladend wartende Teller …

So war es schon im letzten Jahr - und bestimmt erinnern sich manche an den großen Tag und freuen sich jetzt sehr:

Denn so – oder so ähnlich – wird es am 1. November 2013 im großen Saal des Alten Waschhauses bald wieder zugehen: Dort steigt der zweite große Tortenbackwettbewerb – und alle können mitmachen!

Mitmachen können Sie erst einmal als Bäckerin oder Bäcker: Melden Sie sich bis zum 31. Oktober 2013 an, um mit Ihrem Lieblingsrezept und Ihren Backkünsten einen Preis zu erringen. Hier finden Sie das Formular dazu, auf dem auch steht, wie der Wettbewerb abläuft – abgeben können Sie es im Quartiersbüro W40, im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum im Alten Waschhaus oder im Bewohnercafé Mariengrün.

Und natürlich sind auch die Leckermäuler, kleine und große, gefragt: Leckereien sind schließlich nicht nur zum Anschauen da! Wer also ein Freund süßer Köstlichkeiten ist, bloß nicht zu viel zu Mittag essen am großen Wettbewerbstag …

Alle Torten und Kuchen können Sie kostenfrei probieren. Und wer das möchte: Wir freuen uns im Gegenzug, wenn Sie etwas für ein Anti-Gewalt-Projekt spenden.

Übrigens: Sie müssen auf Ihre persönlichen Torten-Favoriten auch nach dem Wettbewerb keineswegs verzichten. Die Rezepte aller teilnehmenden Backwerke werden nämlich auch wieder gesammelt und als Rezeptheft mit Bildern und Anleitungen herausgegeben – freuen Sie sich also auch gleich mit auf die „Marienfelder Tortenträume“!


Tortenbackwettbewerb
am 1. November 2012 ab 15 Uhr


im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum Marienfelde Süd e.V. - Altes Waschhaus
Waldsassener Str. 40a

text: S. Wolkenhauer; grafik: Einladungsplakat