Bewegung für Jung und Alt durch Teppichcurling

Förderung aus dem Aktionsfonds: 649,37

Durchführung einer Indoor-Teppich-Curling-Veranstaltung mit Kaffeklatsch im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum, an der 40 – 50 Pers. begeistert teilnahmen, darunter viele Familien und Menschen verschiedener kultureller Herkunft. Es konnten Gäste aus der russlanddeutschen Frauengruppe gewonnen werden.

Die Technik wurde geübt und erste kleine Wettkämpfe trugen zur Kontaktaufnahme bei. Den Besuchern wurde der Sport als Möglichkeit zur gesunden Freizeitgestaltung näher gebracht.

Der Bekanntheitsgrad des Nachbarschaft- und Selbsthilfezentrum konnte bei neuen Bewohnergruppen erhöht werden.

text: Projektbeschreibung