Tag des Offenen Denkmals: Willkommen am Sonntag, dem 08.09.2013, zum Rundgang durch Lichtenrade

Mahnmal für das ehemalige Außenlager des KZ Sachsenhausen am Bornhagenweg

Das Motto des diesjährigen Tages des offenen Denkmals „Jenseits des Guten und Schönen – Unbequeme Denkmale“ hat die Geschichtwswerkstatt Lichtenrade aufgegriffen: Ihre Mitglieder bieten einen Rundgang zu den von ihnen in Lichtenrade initiierten Gedenkorten für die Opfer des Nationalsozialismus an.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen:

Direkt vor der Haustür
Unbequeme Denkmäler in Berlin-Lichtenrade


ein Rundgang mit der Geschichtswerkstatt Lichtenrade

Treffpunkt am Tag des offenen Denkmals,
Sonntag, 08.09.2013, 11.00 Uhr
am S-Bahnhof Lichtenrade

- Was sonst noch alles allein in Tempelhof-Schöneberg auf dem umfangreichen Programm dieses Wochenendes steht: Stöbern Sie auf den Internetseiten zum Tag des offenen Denkmals, viel Spaß bei der Vorauswahl und dann bei den Veranstaltungen!

text/foto: Einladung