Spendenaufruf für das Übergangswohnheim (ohne Förderung)

Das Quartiersbüro rief die Bewohnerschaft dazu auf, Spielsachen für Kinder aus dem Übergangswohnheim zu spenden. Die zahlreichen Spenden, die von der Willkommenskultur im Gebiet zeugen, übergab das Quartierbüro kurz vor Weihnachten an das Übergangswohnheim.

Die Spendenaktion bewegte eine Bewohnerin dazu, 50,00€ für Ausflüge von Flüchtlingskinder aus dem Übergangswohnheim zu spenden. 2015 will die Bewohnerin andere motivieren, ihr zu folgen und sich ebenso für das Übergangswohnheim einzusetzen.