Naturranger-Führung am 29. April: „Maria im Felde“ - vor 800 Jahren bis in die Gegenwart

Der Ranger Björn Lindner nimmt Sie mit auf eine kulturhistorische und naturkundliche (Zeit-)Reise, vom Dorf bis hin in die Marienfelder Alpen. Genießen Sie den Ausblick in die „grünste Metropole Europas“ und in das heutige Marienfelde.

Erleben Sie den Naturschutz-Park mit seiner Artenvielfalt und verschaffen Sie sich einen Eindruck in die Entwicklung im Naturschutz und seiner Arbeit, u.a. auf der Naturschutzstation mit ihren „Grünen Klassenzimmern“ bei Getränken und Grillwürstchen.

Führung mit NaturRanger Björn Lindner von der bezirklichen Naturschutzwacht und dem Vogelkundler Lothar Gelbicke vom NABU-Berlin.

Dauer etwa 2 ½ Stunden (4 km), familiengeeignet. Auf Wunsch: Begleitung zum Startpunkt zurück an die Dorfkirche.

Termin: 29. April 2012, Treffpunkt 11 Uhr an der Dorfkirche Marienfelde.

Kontakt: 0170 56 55 112
oder über
www.natur.berlin-marienfelde.de

text: PM BA