Mit Osterfeuer, -Backen und -Basteln auf in den Frühling

Mit gleich vier Osterfeuern wurde am Gründonnerstag im großen Garten des haus of fun der Frühling begrüßt. Auch wenn sich die Sonne nicht richtig blicken lassen wollte, kamen circa 80 Anwohner/innen, Jugendliche und Kinder, um sich bei Waffeln, Osterschokolade, Tee und Stockbrot an den Feuern zu wärmen und ins Gespräch zu kommen. Besonders gemundet haben auch die hübsch verzierten Osterplätzchen, die von 10 Kindern und Jugendlichen unter Anleitung eines Bäckermeisters und zwei engagierter Anwohnerinnen gebacken wurden und am Abend des Osterfeuers probiert werden konnten.

Bei der Backaktion wurden außerdem auch Osterzöpfe, Osterhasen und kunstvoll gestaltete Marzipan-Häschen, -Blumen und –Osternester gefertigt.

In den zwei Wochen vor Ostern bastelten 7 Kinder mit 3 engagierten Anwohnerinnen an zwei Terminen zudem bunte Anhänger aus Filz und Stoff, mit denen sie ihr Zuhause osterlich dekorierten.

Vielen Dank an die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer/innen, durch deren tatkräftige Unterstützung die Osteraktionen ermöglicht wurden.

Großer Dank gilt ausserdem dem haus of fun und dem Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum „Altes Waschhaus“ für die Ausrichtung der Aktionen. Dem "nah und gut Janoschek" danken wir für die Spende der Ostersüßigkeiten.