Ihre Ideen sind gefragt! - Bis 23. August Projektvorschläge einreichen

An alle Bewohner/innen und Einrichtungen in Marienfelde Süd

Sie haben eine Idee zur Verbesserung des Lebens im Stadtteil, die Ihnen am Herzen liegt?

Jedes Projekt, das Nachbarn zusammenführt, ist gefragt und kann gefördert werden. Dafür hat die Senatsverwaltung für Stadttentwicklung finanzielle Mittel für Marienfelde Süd bereitgestellt.

Gefördert werden könne zum Beispiel

  • Kultur- und Sportangebote,
  • Spiel- und Bastelnachmit­tage,
  • Pflanzaktionen,
  • Mieterfeste,
  • Projekte zur Gesundheitsförderung und
  • vieles Andere.


Bis zum 23. August 2011 können Sie ihre Idee beim Quartiersbüro W40 der AG SPAS e.V. einreichen. Beantragen können Sie eine finanzielle Unterstützung aus dem Aktionsfonds W40 (maximal 500,- ).

Gern überlegen wir mit Ihnen, ob und wie Ihre Idee Realität werden kann. Informationen und Unterstützung finden Sie in unserem Büro in der Waldsassener Straße 40.
Rufen Sie einfach an, um einen Termin zu vereinbaren. In der Regel sind wir montags bis donnerstags von 10:00 – 15:00 Uhr erreichbar.
(tel. 030-530 852 65; email: ag-spas[at]waldsassener-strasse[.]de)


Wir freuen uns auf Ihre Projektideen!


text: Aufruf