Ausstellungs-Finissage: Lesung zur Willkommenskultur in der Stadtteilbibliothek am 28. April 2017

Willkommen zur Finissage mit Lesung!


Finissage mit Lesung
am 28. April 2017
um 17:30 Uhr

in der
Stadtteilbibliothek

Marienfelder Allee 107/109
12277 Berlin

Das Projekt "Aufbau einer Willkommenskultur in Marienfelde" schuf ein Forum für neue Formen der Begegnung, des Austauschs und des Mit- und Voneinander Lernens zwischen Geflüchteten und Bewohner_innen aus Marienfelde. In Workshops portraitierten sich die Geflüchteten und die Bewohner_innen gegenseitig und lernten sich dabei näher kennen.

Das intergenerative Projekt richtete sich an Jugendliche der Solling-Oberschule sowie an Erwachsene aus dem Gebiet.
Die Teilnehmer_innen erzählten einander ihre unterschiedlichen Lebensläufe wobei auch Parallelen sichtbar wurden, denn auch vielen Bewohner_innen des Quartiers haben Fluchterfahrungen.

Diese Portraits sind in der Stadtteilbibliothek seit dem 16. Dezember 2016 ausgestellt.

Die Ausstellung endet am 28. April 2017 mit einer Lesung, um damit in den Räumen der Bibliothek den lyrischen Reichtum, aber auch die erlebten Katastrophen von Schriftsteller_innen im Exil sichtbar zu machen.

Text: W40 / Karin Rieckmann netzwerk stadtraumkultur; grafik: Einladung