CrossKultur 2013: Interkulturelles Festival in Tempelhof-Schöneberg vom 16. November bis 18. Dezember

Herzlich willkommen ...

Herzlich willkommen, das Warten hat ein Ende:
Jetzt geht es wieder einen ganzen Monat lang festlich-informativ-fröhlich-international zu im ganzen Bezirk, die Veranstaltungsreihe CrossKultur 2013 startet!

Die feierliche Eröffnung findet statt am

16. November um 18 Uhr
im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg,

John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

mit Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und der Bezirkstadträtin für Bildung, Kultur und Schule Jutta Kaddatz.
Die Initiatorinnen der Veranstaltungsreihe CrossKultur, die Fachbereichsleiterin Kunst, Kultur und Museen Petra Zwaka und die Integrationsbeauftragte Gabriele Gün Tank führen durch den Abend.

... zu CrossKultur 2013!

- CrossKultur 2013 wird fünf Jahre alt und feiert damit ein kleines Jubiläum. Heute ist CrossKultur fester Bestandteil der Kultur- und Bildungsarbeit im Bezirk.
So vielfältig wie unser Bezirk sind auch dieses Jahr wieder die zahlreichen Beiträge des Programms, die zwischen dem Tag der Toleranz, am 16. November und dem Internationalen Tag der Migranten, am 18. Dezember 2013, an 16 Orten des Bezirks geboten werden.  

Musik-, Film-, Theater- und Tanzveranstaltungen, Lesungen, Ausstellungen, Workshops, Diskussionen, Seminare und Feste – Programmatisch wurde konsequent der Ansatz weiterverfolgt, den überkommenen „Ethnoblick“ hinter sich zu lassen und der Vielfalt von kulturellen Ausdrucksformen nachzuspüren. Es geht um „Heimat“ und „Identität“, aber auch um „wings“ (Flügel) und “roots“ (Wurzeln), um das Überschreiten von Grenzen, um nationale Zuschreibungen oder zugetragene Nationalitäten, um das „Weißsein“ und den alltäglichen Rassismus und Positionen in und zur deutschen Gesellschaft.

Die Programmhefte liegen in den Bürgerämtern, den Bibliotheken und vielen weiteren Einrichtung des Bezirks aus - oder Sie werfen gleich einen Blick ins Online-Programmheft (PDF 2,47 MB).

Programmhinweis - ganz in der Nähe:

Sa 23.11. | 15 bis 18 Uhr | Übergangswohnheim Marienfelder Allee
CrossKids
Lasst uns die Erde den Kindern übergeben, wenigstens für einen Tag …


Musik, Märchen und Tanz für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren und ihre Eltern!

Mit: „Kargöz und Hacivat“ – eine Theaterperformance mit über 700-jähriger Geschichte, von Cem Sultan Ungan und Hakki Krant (Türkei / Deutschland).

Tanzvorführung der Kinder im Übergangswohnheim. Und zum Schluss gibt es Disco!

in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Bund e.V. / Übergangswohnheim Marienfelder Allee

text: PM BA/Programm; grafik: Programmheft