Gelungener Start in die Trödelsaison

Nicht nur der Organisator, Erwin Diener, und die ehrenamtlichen Helferinnen hatten richtig Spaß beim ersten Kieztrödel des Jahres.

 

Am Samstag, dem 1. April 2017 war es wieder einmal soweit: Der traditionelle Kieztrödel Firlefanz fand rund ums im Einkaufszentrum an der Waldsassener Straße statt!

Auf dem Trödel ging es bunt und munter zu.

Bei strahlendem Sonnenschein packten viele Bewohner_innen des Quartiers ihre gesammelten Schätze aus und hofften darauf, dass diese neue Liebhaber finden. Pünktlich um 10 Uhr waren alle Stände voll bestückt und die Suche nach ganz besonderen Schmuckstücken und nötigen Alltagsgegenständen konnte beginnen. Die Besucher_innen konnten auf dem Trödel wirklich alles finden: von der Yoga-Matte, über Kinderspielzeug bis zu selbstgestrickten Kleidern war alles vorhanden.

Besonderer Dank geht an Erwin Diener, der mithilfe ehrenamtlicher Helferinnen den Trödel organisierte. Sie sorgten auch dafür, dass die Besucher_innen sich nach einer erschöpfenden Einkaufsrunde mit Würstchen, Kaffee und Kuchen wieder stärken konnten.

Eine stolze Trödlerin mit ihren selbstgemachten Produkten

Für alle, die den Trödel verpasst haben, gibt es eine gute Nachricht: am Samstag, den 10. Juni findet der nächste Trödel statt.
Alle Informationen finden Sie vorher hier auf der Homepage.

Der Trödelmarkt wurde von Ehrenamtlichen aus der Großsiedlung rund um die Waldsassener Straße organisiert und durch das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg und die degewo unterstützt.

text/fotos: W40