Wie kann die lokale Wirtschaft gestärkt werden? - Kurz-Bericht vom 2. Wirtschaftstreff und Einladung für den 7. Juli 2011

Am 19.05.2011 haben sich von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr elf Menschen zum zweiten Wirtschaftstreff Marienfelde Süd im Kegel-Center 2000 getroffen.
Wieder waren neue "Gesichter" dabei. Besonders freuten wir uns über Frau Fandrey von Paul-Immobilien und Herr Schmidt von der Initiative Berlin-Marienfelde.
Die Organisatoren mussten beim Werben für diese Veranstaltung feststellen, dass sich schon wieder Gewerbe aus dem Kietz verabschiedet hat. Einbezogen wird von uns auch der Bereich Marienfelder Tor, wo der Gewerbeleerstand besonders gravierend ist.

In der Diskussion wurde deutlich herausgearbeitet, dass die Konzepte der Vermieter für die Entwicklung der Mieterstruktur sowie die Aktivitäten von W40 zur Quartiersentwicklung eine entscheidende Bedeutung für die Entwicklung der Kaufkraft im Gebiet  haben, was wieder auf die Attraktivität für gewerbliche Ansiedlungen wirkt und somit erst einen Wirtschaftskreis in dieser Region möglich macht. Deshalb ist ein enges Zusammenwirken dieser Akteure eine Bedingung für die Quartiersqualität als Ganzes.

Frau Fandrey wurde gebeten, wenn möglich bei einem der nächsten Treffen über die Pläne von Paul-Immobilien zum Umbau des Gewerbezentrums am Erbendorfer Weg zu berichten, damit wir schnellstmöglich ein Treffen mit den örtlichen Gewerbetreibenden organisieren können bezüglich deren Einbeziehung und der Auswirkungen auf ihre Geschäftstätigkeit.

Wir danken den Webadmistratoren von www.waldsassener-strasse.de und www.berlin-marienfelde.de, dass sie auf unsere Initiative der Wirtschaftstreffs aufmerksam machen. Die Teilnehmer wünschen sich einen höheren Bekanntheitsgrad der Website waldsassener-strasse.de im Quartier.

Herr Schlenzig informierte über die Chancen der Qualitätsauszeichnung Berlin-Brandenburg "Qualität und guter Service aus der Hautstadtregion", Frau Tusch über die Möglichkeiten für Gewerbetreibende mit der Zeitschrift "Clique".


Der 3. Wirtschaftstreff an selber Stelle wurde für Donnerstag, den 07.07.2011 terminiert.

Inhaltliche Schwerpunkte dabei sollen sein:

  • Einkaufszentrum (Paul-Immobilien)
  • Wohnungsanierungsdetailkonzept (degewo)
  • Gewerbekonzept (Vermieter Marienfelder Tor)


Mit freundlichen Grüßen
Die Organisatoren
Werner Lojowski und Wolfgang Schlenzig

text: Schlenzig