Darauf können Sie sich freuen! - Ausblick auf einige Förderprojekte in W40 im Jahr 2017

Über die Quartiersentwicklung werden Projekte im Kiez unterstützt.

Schon ist über die ersten Projektförderungen für dieses Jahr entschieden worden - und eine Aktion, das Osterbasteln, hat natürlich auch schon stattgefunden. Aber es folgt in den nächsten Wochen und Monaten im Fördergebiet rund um die Waldsassener Straße noch viel mehr: zum Beispiel der Generationenlauf im Juni, ein neuer Kinderchor, Fußballtraining und Sportfest mit geflüchteten Kindern und ein interdisziplinäres Kinder- und Jugendprojekt.

Osteraktion Ei, Ei, Ei
Träger: Bewohnerin
Am 11. April bastelten Kinder aus der Notunterkunft Daimlerstraße mit Kindern aus dem Quartier bunte Osterdekoration. Der Höhepunkt des gemeinsamen Beisammenseins bildete das Suchen von Ostereiern.

6. Marienfelder Generationenlauf in Mariengrün
Träger: TSV Marienfelde
Die Veranstaltung verbindet kurze Läufe für unterschiedliche Generationen mit einem Stadtteilfest. Viele Einrichtungen aus dem Gebiet beteiligen sich und präsentieren ihre Angebote. Ein vielfältiges Bühnenangebot, leckeres Essen, Spielangebote und Infos sorgen für einen erlebnisreichen Tag für Groß und Klein.
Der Generationenlauf findet am 17. Juni 2017 statt.
- Hier erfahren Sie mehr zum Generationenlauf im vergangenen Jahr.

Kinderchor aus Marienfelde
Träger: Förderverein Marienfelder Grundschule
Das Projekt hat das Ziel, einen gemeinsamen Chor mit Kindern aus Regel- und Willkommensklassen der Marienfelder Grundschule aufzubauen. Es werden gemeinsam Lieder aus verschiedenen Ländern einstudiert, die im Quartier bei Festen präsentiert werden.

Vorbereitung der Integration in den Sportverein und Sportfest
Träger: Bewohnerin
Geflüchtete Kinder aus der Notunterkunft Daimlerstraße trainieren unter sportlicher und pädagogischer Anleitung Fußball und werden mit den Regeln des Fußballsports vertraut gemacht. Diese Vorbereitung dient dazu, eine nachhaltige Vereinsmitgliedschaft von geflüchteten Kindern zu ermöglichen.

Interdisziplinäres Kinder- und Jugendprojekt im 3D Medienhaus
Träger: NUSZ der Ufafabrik
Erarbeitung gemeinsamer Filme und eines Theaterstücks zu den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung. Ergänzend werden in verschiedenen Werkstätten Kulissen und Requisiten von den Teilnehmenden selbst gebaut. In einer Koch AG nehmen sich die Kinder darüber hinaus dem Thema „gesunde Ernährung“ an und kochen ihre Lieblingsgerichte für sich und die anderen Teilnehmenden.

(Stand: 9.5.17)

text/grafik: W40