Marienfelder Tortenträume: Herzlich willkommen beim 5. Torten- und Kuchenwettbewerb am 5. November!

Herzlich willkommen zum Mitmachen und Mitnaschen!

Am 5. November 2016 ist es endlich wieder soweit: Im Alten Waschhaus in der Waldsassener Straße 40a findet der 5. Torten- und Kuchenwettbewerb statt.

Ab 15 Uhr wird es wieder liebevoll dekorierte selbst gebackene Köstlichkeiten zu bestaunen geben. Freuen darf man sich auf einen Augen- und Gaumenschmaus, verlockende Düfte, einladend gefüllte Teller und ein schönes Bühnenprogramm.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler wird die Veranstaltung um 15 Uhr eröffnen und lädt zusammen mit dem Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum Marienfelde Süd, dem Quartiersbüro W40 und dem ehrenamtlichen Projektleiter Erwin Diener alle Backbegeisterten ein, am Wettbewerb teilzunehmen.

Mitmachen können Sie als Bäckerin oder Bäcker mit einer Torte oder einem Kuchen: Melden Sie sich bis spätestens 3. November im Quartiersbüro W40 an, um mit Ihrem Lieblingsrezept und Ihren Backkünsten einen Preis zu erringen.
Groß und Klein – jede/r kann mitmachen!
Eine Jury prämiert jeweils die besten 3 Backwerke in den Kategorien „Torte“, „Kuchen“ und „Kinderbeitrag“.

Und natürlich sind auch die Leckermäuler, kleine und große, gefragt die Backwerke zu probieren. Es sind alle eingeladen zur Veranstaltung zu kommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer also ein Freund süßer Köstlichkeiten ist, bloß nicht zu viel zu Mittag essen am großen Wettbewerbstag …

Der Wettbewerb wird von Ehrenamtlichen aus der Großsiedlung rund um die Waldsassener Straße organisiert und durch das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg und die degewo unterstützt.

Anmelden können Sie sich im Quartiersbüro W40 in der Waldsassener Straße 40, Tel.: 530 85 265, W40[at]ag-spas[.]de

text/grafik: Einladung