3. Marienfelder Sportfest – fast schon Tradition

Nun bereits zum dritten Mal findet das Marienfelder Sportfest am Samstag, dem 18.8.2012  rund um den Bolzplatz am Tirschenreuther Ring statt.

Neben einem Fußballturnier steht ein buntes Unterhaltungsangebot für Jung und Alt auf dem Programm.

Ein Verkehrsparcour, Hüpfburg und Geschicklichkeitsspiele für Kinder und Jugendliche sowie Tanzaufführungen sorgen für Abwechslung.

Bei Musik, Kaffee, Kuchen und Gegrilltem kann man Nachbarn treffen und gemütlich plauschen.

Organisiert wird das Fest von einer Bewohnerin mit tatkräftiger Unterstützung vieler Einrichtungen aus dem Gebiet.

Förderung aus dem Aktionsfonds: 998,00

Organisation eines Sportfestes mit Fußballturnier unter Beteiligung von Sportvereinen, sozialen Einrichtungen, Polizei und ehrenamtlichen Gruppen. 7 Einrichtungen aus dem Gebiet beteiligten sich mit eigenen Angeboten (Spielstraße, Verkehrsparcours, tänzerische Darbietungen etc.).

Es herrschte gute Stimmung unter den 150-200 Sportlern und Besuchern (v. a.. Kinder u. Eltern).
Stadtrat Oliver Schworck nahm die Siegerehrung vor und überreichte Medaillen und Urkunden.

Den Besuchern wurde durch verschiedene Angebote der Sport als gesundheitsfördernde Freizeitaktivität näher gebracht.
Das Sportfest fand mittlerweile zum 3. Mal statt, zu großen Teilen in Eigenregie organisiert.

text/fotos: Projektbeschreibung